Jugend

Ziel der Jugendarbeit im RV Xanten - und die beginnt bereits bei den Kleinsten, die zu uns zum Voltigieren kommen - ist neben der reiterlichen Ausbildung (Reitstunden/-unterricht) die persönliche und soziale Entwicklung junger Menschen zu eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeiten. Um das zu erreichen, bieten wir Programme, die Mädchen und Jungen gleichberechtigt zur Selbstbestimmung befähigen und zur gesellschaftlichen Mitverantwortung und sozialem Engagement anregen. Mit unserer Jugendarbeit leisten wir zusätzlich zum Reitsport einen Beitrag zur Schaffung und Erhaltung von positiven Lebensbedingungen sowie einer kinder- und familienfreundlichen Umwelt.

Kinder und Jugendliche sollen und können mitbestimmen, was gemacht wird, und organisieren ihre Aktivitäten im Verein zu einem großen Teil selbst. Die Jugend wählt sich ihre Jugendsprecher im RV Xanten selbst und wird im Vorstand des Vereins durch zwei Jugendwarte vertreten.

Aktivitäten rund um den Reitsport mit und für die Jugend sind vielseitig und abwechslungsreich. Jugendliche verbringen auch außerhalb des Reitunterrichts viel Zeit miteinander, da entstehen Freundschaften und Interessengemeinschaften, die oft weit über das gemeinsame Interesse am Pferd hinausgehen.

Nette Menschen und schöne Momente!
Nikolausfeier 2017
Stadtranderholung 2017